Ferienhaeuser-
Nordseekueste.de

Ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Norden gesucht? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Norden. Außerdem erwarten Sie Informationen über touristische Angebote, Strände und Sehenswürdigkeiten in Norden und Umgebung. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus Ferienwohnung Norden
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Nordsee
Urlaub auf den Nordseeinseln
Weitere Reiseinformationen
Ferienwohnungen in Norden

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Norden an der Nordsee erwarten Sie hier:

 
Stadtplan von Norden

Urlaub in Norden geplant? Nutzen Sie bitte die folgende Landkarte und den Routenplaner:

Urlaub in Norden

Westgaster Mühle in Norden
Westgaster Mühle (1863) © H.G.Graser
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Wer Urlaub in Norden macht, hat sich für die schönsten Tage des Jahres nicht nur die wohl älteste Stadt Ostfrieslands als Ziel gewählt, die erste Erwähnung gab es 1255. Er macht gleichzeitig Urlaub in der nordwestlichsten Stadt Deutschlands - direkt an der Nordsee, direkt am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, das die UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt hat. In Norden-Norddeich gibt es zirka 1,3 Millionen Übernachtungen pro Saison.

Norden ist also mehr als nur eine Himmelsrichtung. Norden ist mit seinem Stadtteil Norddeich staatlich anerkanntes Nordseeheilbad und wegen seiner unzähligen Angebote beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus der ganzen Bundesrepublik und darüber hinaus. In Norden-Norddeich finden sie Hotels, Ferienhäuser und -wohnungen sowie Pensionen aller Klassifizierungen - und einen großen Campingplatz. Hier verbringen sie Urlaub direkt am und im Wasser.

In Norddeich gibt es neben dem 4.000 Quadratmeter großen Meerwasser-Freibad am Sandstrand das Ocean-Wave, das größte und bekannteste Erlebnisbad der Region mit einem riesigen Wellenbecken, mit einer Riesenwasserrutsche, der Saunalandschaft und mehreren Whirlpools. Das Bade- und Wellness-Angebot kann hier während des ganzen Jahrs genutzt werden.

Mit dem Norder Stadtteil Norddeich werden zudem die Seehundaufzucht- und -Forschungsstation mit Vogelpflegestation, das Waloseum, das Nationalparkzentrum und der Rettungsschuppen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger verbunden. Der Besuch der Einrichtungen ist empfehlenswert.

Wattwanderungen, Radtouren, Golfen auf dem Abenteuer Golfplatz, reiten, Tennis spielen, Segeln und vieles mehr stehen ebenso auf der Angebotspalette wie Orgelkonzerte und Theater.

Die Nähe zur Mutterstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten macht den Urlaub in Norden-Norddeich lohnenswert. Mit dem Urlauberbus kostet die Fahrt von Norddeich in die Innenstadt nur einen Euro. Billiger geht es nur zu Fuß. Das Zentrum der Stadt bilden der mit knapp sieben Hektar größte baumbestandene Marktplatz Deutschlands und die Ludgeri-Kirche mit ihrer weltberühmten Arp-Schnitger-Orgel. Von hier aus sind es nur wenige Meter in die beliebte Fußgängerzone oder in eines der insgesamt zehn Museen oder Ausstellungen der Stadt. Die bekanntesten sind das Ostfriesische Teemuseum im Alten Rathaus, das Eisenbahnmuseum im Lokschuppen - von hier aus fährt die Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland nach Dornum. In der Nähe des Norddeicher Flugplatzes befindet sich zudem das Automobil- und Spielzeugmuseum mit vielen Oldtimern, Youngtimern, Klassikern und Exoten.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Norden »



* Foto oben:
Deichmühle in Norden (Ostfriesland) © WHVer, Uwe Karwath, Wilhelmshaven, Wikimedia C. [CC-BY-3.0]